MUSIK - Duo Shirátori
zurück


Das japanische Wort Shiratori bedeutet „Kleiner weißer Vogel“ und wurde zum Synonym dieses außergewöhnlichen Jazzduos.


Hörbeispiele:

Chiquilín de Bachín

Cravo e canela



Die studierten Musikerinnen, Natsuko Inada am Klavier und Kerstin Röhn an Querflöte, Alt- und Sopransaxophon, arbeiten bereits seit vielen Jahren zusammen. In symbiotischer Weise verweben sie verschiedenste Elemente aus Jazz, improvisierter und klassischer Musik.Eigene Kompositionen, Tangos, ausgewählte Popsongs, traditionelle Musik aus aller Welt und natürlich Jazzstandards werden zum Ausgangspunkt für ausgefallene Arrangements.

Zarte Melodien entwickeln sich zu beständigen Grooves, aufschäumende Improvisationen münden in warme, wohlige Sounds - eine Musik zum Hinhören, voller Vitalität und großes Kino im Kopf.

shiratori

Je nach Art der Veranstaltung kann das Duo Shirátori auftreten
- mit einem speziellen Konzertprogramm
- als musikalischer Höhepunkt bei Festakten, Lesungen, Vorträgen
  und Ausstellungen
- als traditionelles, sympathisches Jazzduo mit dezenter Hintergrundmusik
bei Feiern, Empfängen, Eröffnungen und in Foyer- Situationen


Referenzen
Apex, Göttingen
Archiv der deutschen Frauenbewegung
Bergparkkonzerte Kassel
Bundesministerium der Justiz Berlin
Deutsch-Israelische-Gesellschaft Kassel
Deutsch-Japanischer-Freundeskreis Spangenberg
Evangelischer Frauenbund, Bundesvereinigung
Förderverein Kasseler Jazzmusik
Gedenkstätte Breitenau, Guxhagen
Jüdische Gemeinde Kassel
Kulturzentrum Schlachthof, Kassel
Psychosoziales Zentrum Schwalm-Eder-Nord
Soziale Hilfe e.V. Frankfurt/M und Kassel
Staatsanwaltschaft Frankfurt
Stadt Kassel
Verein für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel

" Das Pianospiel besticht durch klaren, kräftigen Anschlag....Sie besitzt Ausstrahlung, und ihr Spiel verfängt sich nie in banalen Phrasen.
All das trifft auch auf ihre Partnerin am Saxophon zu. Geschmackvoll platziert Kerstin Röhn ihre Soli, ohne sie zeitlich zu überdehnen. Ihr Melodiespiel will erzählen."
                                                                        HNA

" Der Jazz nähert sich der europäischen Klassik an, insbesondere dem Impressionismus von Ravel und Debussy."
                                                                        HNA

" ‚Ich lasse mein Herz singen’, sagt die japanische Jazz-Musikerin Natsuko Inada über ihr Spiel auf dem Piano. ‚Mit der Stimme meines Herzens möchte ich direkt zum Herzen des Zuschauers sprechen.’"
                                                                       Göttinger Tagebla
tt


Hier können Sie sich Pressefotos in Druckqualität (300 dpi) herunterladen.

shiratori

Startseite